Putzfrau

Die Putzfrau vom Hausmeiserservice-Lippstadt- eine echte Hilfe im Alltag

Eine gute Putzfrau ist Gold wert – im Haushalt und im Unternehmen!

Gutgelaunte Putzfrau in Lippstadt

Wenn Sie eine Putzfrau in Lippstadt, Geseke, Soest, Erwitte, Rietberg, Soest, Paderborn, Delbrück, Salzkotten, und Landkreis Osterholz (Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Ritterhude, Schwanewede, Lilienthal, Grasberg, Worpswede) suchen rufen Sie Tel.: 0160-96 46 20 81 an.

Die Hausmeisterservice-Lippstadt Garantie:
Vereinbaren Sie mit Frau Ziegert gleich Ihren persönlichen Vor-Ort-Termin zur Besichtigung Ihrer Wohnung oder Ihrer Immobilie. Sparen Sie sich Zeit und Ärger und vertrauen Sie den erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Hausmeisterservice-Lippstadt.

Was macht eine Putzfrau im privaten Umfeld unentbehrlich?

Sicherlich kennen Sie Zeiten, in denen Freizeit ein knappes Gut ist. Der Berufsalltag und andere Pflichten nehmen uns ein und lassen kaum Platz für die so wichtige Entspannung. Wenn Sie dann noch ein aufwendiges Hobby haben, ist der Faktor Zeit immens wichtig. Aber was ist mit dem Haushalt? Er macht sich nicht von alleine – das wurde schon von Johanna von Koczian im Jahr 1977 humorvoll besungen. Wenn Sie Ihre kostbare freie Zeit dann noch mit aufräumen, bügeln, putzen, staubwischen und vielen anderen Aufgaben verbringen, kann das auf die Dauer frustrierend werden. Oft kommt der Wunsch nach einer Reinemachekraft erst dann, wenn der Berg der Aufräumarbeit über einem fast
zusammenbricht.

Eine gute Nachricht für Sie: es gibt Abhilfe! Bevor Ihnen alles zuviel wird, informieren Sie sich über die Unterstützung durch eine Putzfrau des Hausmeisterservice-Lippstadt. Sie übernimmt zuverlässig die Reinigung und Pflege Ihres Haushaltes und hilft Ihnen damit, einen Stressfaktor zu reduzieren.

Ohne eine Putzfrau kommt kaum ein Unternehmen aus

Das größte Einsatzgebiet einer professionellen Raumpflegerin ist sicherlich der geschäftliche Bereich. Ob Büro, Schulen, Veranstaltungshallen oder öffentliche Gebäude. Ohne eine kompetente Reinigungskraft geht hier gar nichts. Eine gute Putzfrau sorgt dafür, dass sich Mitarbeiter und Gäste in den Räumen wohlfühlen und ihrer Tätigkeit nachgehen können. Stellen Sie sich einmal vor, in einem Bürogebäude würde nur eine Woche lang nicht geputzt und gepflegt werden? Die überquellenden Papierkörbe sind da sicherlich noch die angenehmste Auswirkung. Aber wer reinigt Mülleimer, saugt die Böden, hält Spülmaschinen und WC-Bereiche sauber? Richtig – es ist die unentbehrliche Putzfrau.

Was sind die Vorteile einer Haushaltsperle in Ihrem Haushalt?

Wenn Sie eine Zugehfrau für Ihren privaten Haushalt engagieren, profitieren Sie in jeder Situation. In der Regel wird Ihnen immer die gleiche Person zur Hand gehen. Das ist für beide Seiten angenehm, da sich ein Vertrauensverhältnis aufbauen kann. Die zu erledigenden Aufgaben können dann individuell abgesprochen werden und ein gemeinsamer Level erarbeitet werden. Diese Vertrauensbasis ist wichtig, denn ein stückweit offenbart man sein Privatleben einer fremden Person. Professionelle Putzfrauen sind natürlich absolut diskret und vertrauenswürdig. Wer über viele Jahre die gleiche Haushaltsunterstützung hat, wird die Hilfe nicht mehr missen wollen. Oft wird dann aus dem Begriff Putzfrau eher eine Haushaltshilfe.

Die Aufgaben einer Putzfrau sind vielfältig

Je nach Einsatzgebiet können die Aufgaben einer Raumpflegerin variieren. Dazu braucht die Reinigungskraft genügend Erfahrung, um den Aufwand und spezielle Wünsche einschätzen zu können.
In einem Haushalt mit zum Beispiel antiken, wertvollen Gegenständen sollte die Reinigungskraft genau wissen, wie sie diese Dinge reinigt und pflegt. Auch empfindliche Ledermöbel oder teure Teppiche brauchen eine besondere Behandlung. Eine Putzfrau braucht ein umfassendes Briefing, damit sie Kundenwünsche umsetzen kann und keine Schäden entstehen. Sind Haustiere im Haus sollte auch das vorher geklärt und besprochen werden.

Zu den Standardaufgaben im Büro oder Haus gehören natürlich die allgemeinen Reinigungsaufgaben. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Leeren der Papierkörbe und Mülleimer
  • Reinigen aller Bodenflächen
  • Reinigen aller Oberflächen
  • Abstauben von Regalen und Dekorationen
  • Reinigen des Bades oder der WC-Anlagen
  • In der Küche Haushaltsgeräte reinigen
  • Lampen reinigen
  • Nach Absprache Fenster putzen

In einer individuellen Vereinbarung können noch weitere Aufgaben hinzukommen oder Aufgaben wie zum Beispiel das Fensterputzen – da durch eine Fensterputzfirma erledigt – ausgeklammert werden.

Im gewerblichen Bereich bringt die Putzfrau in der Regel ihre eigenen Reinigungsutensilien mit. Im privaten Umfeld ist es aber in der Regel so, dass der Auftraggeber die Putzmittel oder Geräte wie Staubsauger zur Verfügung stellt. Gegebenenfalls kann eine Putzfrau die Anschaffung von Reinigungsmitteln oder Verschleißmaterialien in Rechnung stellen. Ein Vertrag ist hier grundsätzlich sinnvoll. Gleichzeitig hat der Auftraggeber darauf zu achten, dass eine Putzfrau keine gefährlichen Arbeiten erledigen muss. Eine Putzfrau sollte im eigenen Interesse darauf achten, dass ihre Ausrüstung zweckmäßig ist und bei Unsicherheiten und Fragen auf jeden Fall auf Klärung bestehen.

Die wertvolle Putzfrau

Wenn Sie sich das Aufgabenumfeld und den Nutzen einer Putzfrau ansehen, werden Sie schnell feststellen, dass es sich hier wirklich um eine wertvolle Perle handelt. Der Beruf ist vielfältig und interessant. Eine Reinigungskraft sieht viele verschiedene Lebensumfelder und Diskretion ist Ehrensache. Ohne diese Berufsgruppe wären so mancher Haushalt oder so manches Büro ein chaotischer und schmutziger Ort. Bleiben Sie sauber – mit der Unterstützung einer guten Putzhilfe!

Möchten Sie auch so eine Webseite?
Facebook
GOOGLE
TWITTER